15. Die Abdeckkappen / Staubkappen?


15. Die Abdeckkappen Geschichte

Ihre Abdeckkappen / Staubkappen brauchen Sie im Prinzip nicht zu entfernen. Wir können Dutzende  Abdeckkappen liefern, alle in unterschiedlicher Anfertigung.

Meines Erachtens ist es besser, die Originalabdeckkappe nach der Überholung wieder zu verwenden. Vor allem bei kleineren Lautsprechern,  die mehr im Mittelton- und Hochtonbereich liegen, spielt die Originalabdeckkappe  eine große Rolle. Um die Membrane zu zentrieren, braucht man die Abdeckkappe nicht unbedingt abzuschneiden und gegen eine  neue Abdeckkappe auszutauschen, und zwar aus mehreren Gründen:

  1. Die alte Abdeckkappe bleibt teilweise hängen. Dadurch wird die Membrane schwerer und auch weniger schnell. Auch die Wirkungsgrad wird geringer.

  1. Die Abdeckkappe  spielt vor allem bei kleineren Einheiten eine wichtige Rolle bei der Wiedergabe der höheren Frequenzen.

  1. Weil man eine größere Abdeckkappe anbringen möchte, um die Reste des alten Käppchens zu überlappen, wird die Wiedergabe der höheren Frequenzen ungünstig beeinflusst.                                                                                                                

Der nachfolgende Text ist wortwörtlich übernommen worden aus dem Buch ‘Lautsprecherboxen entwerfen’ von Vance Dickason.

Eine Abdeckkappe beeinflusst auch die Tonwiedergabe bei den hohen Tönen. Weil, die hohen Frequenzen meistens aus dem Mittelpunkt der Membrane   hinausstrahlen, könnte die Abdeckkappe, je nach Konstruktion und Form, eine kritische Rolle spielen im oberen Bereich der Klangwiedergabe.“

Die neue Abdeckkappe ist nicht identisch mit dem Original, sondern wird meistens aus einem Standardmaterial hergestellt, das für alle Abdeckkappen verwendet wird. Dies könnte auch die Klangwiedergabe beeinflussen (s. hier oben).
Sie können sich daher vorstellen, dass es sowohl für das Aussehen als auch klangtechnisch  besser ist, die Abdeckkappe nicht zu entfernen und unsere Weise des Reparieren zu verwenden.